BSG Wismut Gera
Die Spielberichte der Männer Kreisoberliga


Männer Kreisoberliga

BSG Wismut Gera II vs. SG FSV Gößnitz
1 : 2



Verschenkte Punkte zum Auftakt
Trotz Unterzahl dem Ausgleich nahe

Zum Saisonauftakt unterlag unsere 2. Mannschaft nur knapp dem FSV Gößnitz mit 1:2. Dabei lag die Wismut-Reserve schon nach 21 Minuten mit 0:2 im Hintertreffen. 

Nach 12 Minuten spielte Salifou einen Querpass am eigenen Strafraum. Der Gößnitzer Angreifer spekulierte zwischen den Innenverteidigern und konnte zur Führung einschieben. Nur neun Minuten später, nach einem Freistoß von der Mittellinie, verschätze sich die Abwehr im Strafraum und es war wieder ein freistehender Gößnitzer, der das Ergebnis ausbaute. 

Jetzt begannen 70 Minuten Anrennen der Heimelf. Das Mehr an Spielanteilen konnte aber noch nichts am Ergebnis ändern. Ein Flachschuss von Grunwald, der knapp am Pfosten vorbei ging und ein sehenswerter Seitfallzieher vom Stürmer, den der Keeper stark pariert, brachten noch nichts ein.


Youngster Nick Poser geriet immer mehr als Hauptakteur in den Fokus. In Halbzeit eins blieb er nach mehreren Attacken im Strafraum noch auf den Beinen. In der zweiten Hälfte war der Referee dann gezwungen, den Elfer an Poser zu geben. Der Kapitän verwandelte sicher.  

Gößnitz igelte sich im weiteren Spielverlauf in der eigenen Hälfte ein. Auch nach der gelb-roten Karte für Amizu Salifou versuchte die Wismut-Elf in Unterzahl alles, um noch den Ausgleich zu erzwingen. Freistöße von Poser und Köhler wurden abgewehrt. Auch ein präziser Kopfball von Schweiger parierte der Gößnitzer Keeper stark. 

Am Ende blieb es leider bei der knappen Niederlage. 

Trainer Beck mit dem Fazit: " Wir haben uns in der ersten Halbzeit selbst die Tore eingeschenkt und danach alles versucht um einen Punkt noch zu holen. Heute hat es nicht gereicht. Leider. "


Foto: Mandy Beck